Donnerstag 14 Nov 2019

2015 Eurospiele in Riccione

2015 Eurospiele in Riccione

20.Mai 2015

Jetzt dauert es nicht mehr lange bis die Spiele beginnen. Mittlerweile stehen alle Teilnehmer fest, es sind 80 aus der Sportvereinigung. Wir werden abends am 2.Juni 2015 mit neun Kleinbussen in der City Nord starten und das Abenteuer Eurospiele angehen. Die Busse sind eingeteilt und wir hoffen, nach 13-14 Stunden Fahrtzeit im sonnigen Italien zu sein. Alle wurden mit einheitlichen Polohemden ausgestattet, um zur Eröffnungs- und Schlußfeier auch ein einheitliches Bild abzugeben.

Jetzt hoffen wir auf gutes Wetter, denn wir sind in einem Hotel direkt am Strand der Adria untergebracht, um natürlich neben den sportlichen Wettkämpfen auch dieses nutzen zu können. Alle freuen sich auf die Tour und wir werden an dieser Stelle weiter darüber berichten.

 

12. Januar 2015- Die letzten News zum Thema Eurospiele:

Aktuell liegen 4.454 Meldungen aus 467 Firmen vor. In einigen Sportarten ist der Start in verschiedenen Disziplinen möglich, so dass die Starterzahlen mit 5.991 Personen noch weitaus höher liegen. Die Starter kommen derzeit aus folgenden 21 Ländern:

Belgien (212), Bulgarien (10), Dänemark (217), Deutschland (2.687), Estland (28), Frankreich (1844), Italien (30), Island (4), Israel (14), Kroatien (15), Lettland (142), Litauen (57), Malta (6), Niederlande (56), Norwegen (165), Österreich (308), Polen (16), Schweden (148), Slowenien (25), Spanien (1), Ungarn (6)

Und wer schon einmal für die nächsten Spiele planen möchte, hier sind sie:

21. Eurospiele vom 21.-25.Juni 2017 in Gent/Belgien

22. Eurospiele vom 26. - 30. Juni 2019 in Salzburg/Österreich

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 20. Europäischen Betriebssportspiele finden vom 3. - 7. Juni 2015 in Riccione statt. Es haben sich 80 Sportlerinnen und Sportler unserer Sportvereinigung angemeldet. Die Teilnehmer kommen aus folgenden Sparten:

- Fußball (23 TN)

- Handball (22 TN)

- Tennis (10 TN)

- Bowling (9 TN)

- Golf (7 TN)

- Badminton (5 TN)

- Beachvolleyball (4 TN)

Es ist gelungen, alle Vattenfall Sportler im selben Hotel unterzubringen, so dass auch ein direkter Austausch zwischen den Sparten möglich ist. Die Fahrt wird, wie zu den Spielen in der Vergangenheit, mit Kleinbussen stattfinden, um die Mobilität der unterschiedlichen Sparten vor Ort zu erleichtern. Die Erfahrung hat gezeigt, dass zwischen den Wettkampfstätten doch sehr häufig große Entfernungen liegen. Das bedeutet zwar eine nicht wenig anstrengende Nachtfahrt über die Alpen, aber mit genug Fahrern hat das zu den früheren Veranstaltungen immer sehr gut geklappt. Sportler unserer Sportvereinigung sind schon seit 1981 bei den "Europameisterschaftern" für Betriebssportler dabei. HEW/Vattenfall- Sportler waren z.B. bei den Spielen in Wien, Norrköping, Trondheim, Riga, Salzburg, Clermont Ferrant, Rovinj, Aalborg oder im Trentino mit Kleinbussen dabei. Die Spiele im spanischen Zaragossa wurden allerdings mit dem Flugzeug besucht.

Alle Teilnehmer freuen sich auf die sportlichen Herausforderungen, einmal nicht gegen Hamburger Unternehmen anzutreten, sondern gegen Feuerwehrleute aus Lyon, Taxifahrer aus Tel Aviv oder Ostseefischer aus Tallinn auf dem Feld zu stehen. Natürlich ist es auch reizvoll, im Juni an der Adria zu sein. Für die Seele bleibt nämlich auch noch genug Zeit am Rande der Spiele.

Wir werden hier über den weiteren Verlauf der Planungen berichten.